×

Bitte nicht euphorisch werden

Mit dem Schweizer Tourismus geht es wieder aufwärts.

Die am Dienstag von den Ökonomen der KOF vorgestellten Prognosen untermauern diesen «Tourismus-Turnaround» der letzten Monate aber. Mit den steigenden Gästezahlen kehrt auch der Optimismus zurück in einer Branche, die besonders stark unter den Folgen der Eurokrise zu leiden hatte. Laut der KOF dürften die Übernachtungen in Schweizer Hotelbetten diesen Sommer um knapp drei Prozent steigen – im Ferienkanton Graubünden immerhin um zwei Prozent. Vorausgesetzt, Wetter und Währungsentwicklung spielen mit.