×

Piranha holt den Kübel zurück nach Chur

Piranha Chur hat sich nach einem Jahr Unterbruch den Schweizer Meistertitel zurückgeholt. In einem animierten Superfinal besiegten die Churerinnen Titelverteidiger Dietlikon mit 5:3.

Südostschweiz
Sonntag, 22. April 2018, 14:40 Uhr Unihockey
Kollektiver Freudentaumel bei Piranha Chur.
KEYSTONE

Die Qualifikationssiegerinnen spielten in der mit 5788 Zuschauern gut besetzten Schluefweg-Halle in Kloten äusserst abgeklärt. Silja Eskelinen und Corin Rüttimann brachten die Bündnerinnen bis zur 13. Spielminute mit zwei Toren in Front, und als Julia Suter eine Minute vor Drittelsende für die Dietlikerinnen verkürzte, stellte Priska von Rickenbach nur 38 Sekunden später mit einem platzierten Schuss den Zweitoreabstand wieder her.

Es sollte nicht das einzige Mal bleiben, dass die Churerinnen auf einen Gegentreffer postwendend eine Antwort parat hatten und so die Hoffnung auf eine Rückkehr der Zürcherinnen jeweils im Keim erstickten. Als nämlich wiederum Suter anderthalb Minuten nach Wiederbeginn im letzten Abschnitt traf, dauerte es nur 17 Sekunden, bis die Churer Topskorerin Rüttimann zentral vor dem Tor zum Abschluss kam und Dietlikon-Torhüterin Monika Schmid keine Chance liess.

Dietlikon-Trainerin Simone Berner stellte in der Folge die Linien um und forcierte die besten Kräfte, was den Dietlikerinnen zwar mehr Spielanteile bescherte - Ertrag in Form eines weiteren Tores brachten die Massnahmen indes nicht, da die Churerinnen in der Defensive diszipliniert standen und das Dietliker Offensivspiel um Topskorerin Michelle Wiki nicht zur Entfaltung kommen liessen.

Abschiedsgeschenk für Torri

Für Piranha Chur ist es der siebte Schweizer Meistertitel. Mit dem Sieg im Superfinal schafften die Cupsiegerinnen das zweite Double der Vereinsgeschichte nach 2013 und bescherten so dem abtretenden Trainer Mirco Torri, der die Bündnerinnen nach drei Jahren verlässt, aus beruflichen Gründen ins Bernbiet zieht und die Geschicke bei Wizards Bern Burgdorf übernimmt, das perfekte Abschiedsgeschenk. (sda/so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden