×

Abfahrtsweltmeister Patrick Küng macht weiter

Der Glarner Ex-Weltmeister setzt seine Karriere fort. Nach einer solchen Saison wolle er nicht aufhören, schreibt Patrick Küng auf Facebook.

Ruedi
Gubser
Donnerstag, 03. Mai 2018, 04:30 Uhr Ski Alpin
SCHWEIZ SKI WELTCUP
Der Schweizer Skirennfahrer Patrick Kueng aeussert sich an einer Medienkonferenz zu Journalisten, am Freitag, 8. Januar 2016, in Adelboden.. Kueng muss infolge einer Knieverletzung die Saison fruehzeitig abbrechen. (KEYSTONE/Peter Schneider)
Abfahrtsweltmeister Patrick Küng macht weiter.
PETER SCHNEIDER

Nach einem Winter mit einigen Enttäuschungen, wie der Nicht-Qualifikation für die Olympia-Abfahrt, Verpassen des Weltcupfinales, Rückstufung von der Nationalmannschaft ins A-Kader, hat sich Skirennfahrer Patrick Küng entschlossen, seine Karriere fortzusetzen.

Auf Facebook schreibt er dazu: «Ein schwieriger Winter liegt hinter mir. Das hat mich dazu bewogen, mir Gedanken über meine Zukunft zu machen. Ich brauchte Zeit, um alles zu verarbeiten.» Nach einer solchen Saison möchte er nicht aufhören, äussert sich Küng weiter. Der 34-jährige Obstalder, der 2015 in Beaver Creek Abfahrtsweltmeister wurde und in seiner bisherigen Karriere zwei Weltcuprennen gewann, macht demzufolge weiter.

Und dies tut er mit neuem Material. «Ich habe mich entschieden, nach fast zehn Jahren mit Salomon einen neuen Weg einzuschlagen», so Küng. Für alle die schönen Momente sei er Salomon und seinem Servicemann, dem Flumserberger Franz Nadig, «unglaublich» dankbar, und er freue sich auf eine neue Herausforderung.

Kommentar schreiben

Kommentar senden