×

Zwei Glarner packen beim Suli-Skatepark im Irak mit an

Zwei Glarner haben bei einer Realisation eines Skateparks im Irak angepackt.

Wenn wir einen Skatepark hätten, würden mehr Kinder das Skaten entdecken. Es könnte sich weiterentwickeln», sagt ein junger Skater zu orientalischen Klängen im Hintergrund des Crowdfounding-Videos. «Skaten bedeutet Sport und Spass. Und wir können das Traurige hier etwas vergessen.» «Skaten ist mehr als ein Stück Holz mit Rädern», sagt ein anderer Jugendlicher.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.